NICOLAUS SCHMIDT

INFO     WERK

 

 

  Vita NICOLAUS SCHMIDT
   
1953 geboren in Arnis an der Schlei
   
  Studium an der Hochschule für Bildende Künste Hamburg
  Studium Universität Hamburg
1970er  Gründung von ROSA-Zeitung für Schwulenbewegung
bis 1988 Vorsitzender von terre des hommes Deutschland
   
  Der Künstler lebt und arbeitet in Berlin
   
  Einzelausstellungen 
2014  WELTEN, Richard Haizmann Museum, Niebüll, Deutschland  
  Astor Place Meets Vokuhila, Deutsches Haus at NYU, New York, USA  
2013  Astor Place, Galerie SCHMALFUSS BERLIN im Salon Udo Walz, Deutschland  
2012  Facebook: Freunde, Galerie SCHMALFUSS BERLIN, Deutschland  
2011  Breakin’ the city, Galerie SCHMALFUSS BERLIN, Deutschland
  Fotografien aus New York, Rathaus der Stadt Arnis, Deutschland  
  N.Y.B.P. , Kunstverein Dahlenburg, Deutschland
2009  God Dancing / Flipping Spiders, Deutsches Haus at NYU, New York, USA  
2008  Kosmographie Gayhane (Portraits), Deutsches Haus at NYU, New York, USA
2006  Kosmographie Gayhane, Kunstraum Ebene +14, Hamburg, Deutschland
2003  Gayhane:Stars, SO 36, Berlin, Deutschland  
2001 Morphogramme und andere Projekte, K.A.P., Berlin, Deutschland 
1997  26 Morphogramme eines jungen Mannes, Kunstverein ACUD, Berlin, Deutschland 
1994  Morphogramme, Städtisches Museum Flensburg (Museumsberg), Deutschland  
1992 Morphogramme, Galerie Graf und Schelble, Basel, Schweiz  
1991  morphographische Zeichnungen, Kunsthotel Teufelhof, Basel, Schweiz  
1989  morphographische Malerei, Grundriß, Hamburg, Deutschland
1987 Ve-Vie-Lu, Kunstverein Geheim, Hamburg, Deutschland
1972 Selbstbildnisse und mehr, Studiogalerie 72, Kappeln, Deutschland
   
  AKTIONEN/TEMPORÄRE INSTALLATIONEN
2008 Reconstrucción!  Aktion im öffentlichen Raum, Valencia, Spanien (zusammen mit Christoph Radke im Rahmen der X. Portes Obertes)
1994 (seit) Zyklus zur Erschaffung Adams, Kunst-am-Bau-Projekt in Berlin-Hellersdorf, Deutschland
1991-1993 Morphogramm R1, Kunsthotel Teufelhof, Basel, Schweiz
1982 Cerro-Rico-Aktion, Aktion im öffentlichen Raum, Hamburg, Deutschland
   
  GRUPPENAUSSTELLUNGEN
2013 Stippvisite, Kunststiftung K 52, Berlin
  POMM FRITZ, Kulturzentrum Adlershof, Berlin
  Lichtfang, Kulturzentrum Adlershof, Berlin
2012 Zwischenspiel, Galerie Parterre, Berlin
2010/2011 Schwarz und Fleisch / Fisch und Weiß, Kulturzentrum Adlershof
2009/2010 Kontor1 – selected works, tiefimBlut, Berlin
2009 Intermezzo I, 401contemporary, Berlin
2008 Linie / Raum, Kulturzentrum Adlershof, Berlin
  Werkstattgalerie, Berlin
2006 Schwules Museum, Berlin, Deutschland
2000 White Street, New York, USA
1998 Kulturamt Prenzlauer Berg, Berlin, Deutschland
1994 Galerie Peters im Chile-Haus, Hamburg, Deutschland
1990 Kunsthaus Hamburg, Hamburg, Deutschland
1982 10 Jahre Studiogalerie 72, Kappeln, Deutschland
   
  STIPENDIEN/FÖRDERUNGEN
2009 Ausstellungsförderung für God Dancing / Flipping Spiders (New York) durch das Institut für Auslandsbeziehungen (IFA)
1994 Katalogförderung (Morphogramme/Kunstverein Flensburg) durch das Kultusministerium des Landes Schleswig-Holstein
1992 Arbeitsstipendium der Freien und Hansestadt Hamburg in Verbindung mit einem Lehraufenthalt in León /Nicaragua
1982 Förderung der Cerro-Rico-Aktion durch die Kulturbehörde der Freien und Hansestadt Hamburg